#28 – Wann Bewertung RICHTIG & WICHTIG ist & wie Du in wirklichen Frieden mit Deinen Eltern kommst

ZweifelsFrei! Dein Psychologie-Podcast für mehr Selbstwertgefühl und erfüllte Beziehungen.
#28 - Wann Bewertung RICHTIG & WICHTIG ist & wie Du in wirklichen Frieden mit Deinen Eltern kommst
Loading
/

Grundsätzlich ist es definitiv so, dass es uns gut tun würde, wenn wir weniger bewerten☝️ und urteilen würden. Nicht umsonst ist das „Nicht-Werten“ eine der wesentlichsten Säulen der Achtsamkeitslehre🧘‍♀️. Es ist jedoch nicht immer so, dass Bewertung grundlegend schlecht ist und immer fehl am Platz ist. Im Gegenteil: es gibt Situationen, in denen es sehr wichtig ist, zu bewerten und sich zu positionieren. Wenn wir das an bestimmten Stellen nicht tun, verraten und verleugnen wir uns selbst – und es kann unter Umständen zu Retraumatisierungen kommen.

In dieser Folge erfährst Du:
– wann es unerlässlich ist, zu bewerten, um aus Selbstverurteilung, Scham und Schuld auszusteigen
– was das Thema Bewertung mit dem Verhältnis und der Beziehung zu Deinen Eltern zu tun hat
– was nötig ist, um in  wirkliche Freiheit und wahren Frieden mit Deinen Eltern zu kommen
– wieso es wichtig ist, die Angst vor Tabus und Schatten zu verlieren, um wahrhaft lieben zu können
– inwiefern spirituelle Weisheiten oft als Vermeidung fungieren, wenn wir den Schatten nicht verkörpern können

👉 Du möchtest Deine Zweifel und Unsicherheiten nachhaltig lösen und Klarheit, Selbstvertrauen und erfüllte Beziehungen leben?

Komme gerne direkt ins Handeln und sichere Dir Dein kostenloses persönliches Erstgespräch unter: https://www.angelinakropfinger.com/anfrage

Alles Liebe zu Dir – und lasse mir sehr gerne Feedbacks und Kommentare da.

❤️️-lich

Angelina